Australian Shepherd
/

 

 

 

 Spiele und Aktion für ausgeglichene Hütehunde:


mehr als nur Schafe hüten


 Tatsache ist, ein Hütehund braucht keine Schafherde, um glücklich zu sein. Es gibt eine Vielzahl von Spielen und Beschäftigungen, die ihren Hütehund auslasten können. Gewusst wie! Über tägliche Radtouren oder Joggingrunden wird sich ihr Hund zwar freuen, jedoch steigern derartige Betätigungen nur die Kondition. Die Folge: die Touren müssen stetig wachsen, um den Hund endlich müde zu bekommen. Schon oft habe ich erlebt, wie Hütehunde nach einer langen Radtour in den Garten stürzten, um dort ihr Spielzeug zu schnappen und den Halter zu animieren, nun doch endlich gemeinsam mit ihm zu spielen.. Der Körper ist von der Radtour zwar relativ ausgelastet, der Kopf und der Spieltrieb jedoch noch lange nicht! Die eigene Leistungsgrenze ist den meisten Hütehund zudem unbekannt. Geboren, um zu arbeiten und ihr Leben für den Job herzugeben, würden sie im wahrsten Sinne des Wortes arbeiten und laufen bis zum Umfallen…
Damals wie heute müssen Hütehunde doch unsere Hilfe lernen, dass es auch Zeiten gibt, in denen Entspannung und Nichtstun angesagt ist. Helfen Sie Ihrem Hund dabei und verordnete ihm Pausen!!!
Bestenfalls hat ihr Vierbeiner bereits als Welpe und jung und gelernt, dass es Phasen gibt, in denen gechillt wird.
Natürlich lassen sie nicht alle Hütehunderassen über einen Kamm scheren, und auch innerhalb der Rassen und Mischungen gibt es individuelle besondere – und Eigenheiten. Sie kennen ihren Vierbeiner und können am besten beurteilen, welcher Typ und ihre Fellnase ist und welche Rasseneigenschaften besonders stark bis gar nicht vorhanden sind. Fordern und fördern Sie Ihren Hund nach seinen individuellen Stärken und Schwächen..
Vollgas – aber bitte kontrolliert:
viele Hütehunde neigen dazu, so viel Energie in ihre Aktion zu stecken, dass sie dabei schnell überdrehen. Weder bei der Arbeit an Schafen und Co. noch bei anderen Aktivitäten ist dies jedoch erforderlich.
Die Kunst liegt darin, Spiele und Aufgaben so zu gestalten, dass sie doch uns vom Hund kontrolliert durchgeführt werden. Beginnt ihr vierbeiniger Hüter sich hoch zu schaukeln, brechen sie das Spiel oder die Aufgabe ab und fordern ihn auf zur Ruhe zu kommen.
Bringen Sie Ihrem Hund bei, dass das Wort Pause auch wirklich bedeutet das gerade keinerlei Aktivität stattfindet. Schlau wie Hütehunde  nun mal sind, wird ihr Vierbeiner zunächst alles probieren, um sie vom Gegenteil zu überzeugen: anstupsen, kläffen, clownerei . Bleiben sie konsequent.
Folgende Spiele sind für Hütehunde bestens geeignet:
umrunden von Gegenständen, Ziel des Spiels der Hund soll einen bestimmten Gegenstand rechts oder links herum umlaufen.
Hindernislauf beim Gassi gehen, Ziel des Spiels trainieren und fordern des körperlichen Geschicks und des Gehorsams.
Kommandospiele mit Spielzeugen, Ziel des Spiels es geht um das große Einmaleins des Gehorsams. Verbunden wird hierbei der Ernst des Lebens mit dem größten Glück auf Erden
Aufgaben – Gassi, Ziel des Spiels ihr Hund soll auch bei Gassirunden aufmerksam sein und sich darauf freuen, gemeinsam mit den Aufgaben zu erledigen.
Treibball: Ziel des Spiels Forderung der Konzentration des Gehorsams und des Teamworks.
Gemeinsame Ballspiele: Ziel des Spiels bei diesem Beispiel würde Hund lernen, auf sie und ihren Körper zu achten, um herauszufinden, welche Übung als nächstes kommt. Gleichzeitig müssen Sie den Hund beobachten, um zu sehen, welche Übung sie aus der Bewegung als nächstes anbieten können, damit der Absprungswinkel und der Wurfmoment für den vierbeinigen Beispiele passt.
Longieren: Ziel des Spiels, das longieren, ist ein spannendes Laufspiel mit Grausamkeitseinheiten, welches die Aufmerksamkeit des Hundes zu ihnen stark und seine Fähigkeit fordert auf Abstand zu arbeiten.
Ihr Körper als Sportgerät: Ziel des Spiels der Hund wird lernen, ihre Körpersprache noch besser zu deuten. Und sie beide haben jede Menge Spaß dabei!
Futtersuchspiele: Ziel des Spiels der Hund soll sein Selbstbewusstsein stärken, indem er sich sein Futter arbeitet, statt es einfach im Napster wird zu bekommen. Diese Beschäftigung fordert aus dem seine Lösung Kreativität und seinen Ideenreichtum.
Streichelpausen – Ziel des Spiels der aufregend direkte und aufdringliche Hund soll sich entspannen. Tipp: sanfte Bewegungen streichen Sie Ihren Hund ruhig und gelassen. Die Feste oder Bilder sie ihn liebkosend, umso mehr Licht in das auf. Ziel ist aber seine Entspannung!
Vierbeinige Haushaltshilfe: Ziel des Spiels mit dem Clicker und Keksen oder andere Belohnung können Sie im Hund verschiedene für den Haushalt nützliche Verhaltensweisen beibringen.
Schatzsuche Ziel des Spiels der Hund soll in erster Linie über Nasenarbeit beschäftigt worden. Wenn ihr Vierbeiner die Spielregeln verstanden hat, dann sucht und findet er Schätze auch in schwierigen Verstecken mit großer Distanz von der Startposition zuverlässig und mit viel Freude.Tipp:
Nasenarbeit ist sehr anstrengend dür Hunde. Gleichzeitig ist es eine verhältnismäßig ruhige Auslastung. Der Hund wird nicht übermäßig angestachelt.
Markentraining: Ziel des Spiels sie können Ihren Hund zu bestimmten Markierungen schicken und dort weitere Verhaltensweisen von ihm abrufen.
Personensuche: Ziel des Spiels der Hund soll über Nasen – sowie Augenarbeit ausgelastet worden. Er wird am Ende dazu fähig sein, sowohl sie selbst als auch ihre Freunde oder Familienmitglieder im schwierigen Gelände zu suchen und zu finden. Ein kleiner Held bei der Suche vermisster Menschen!
Geldsuche: Ziel des Spiels am Ende des Trainings ist ihr Hund in der Lage, verschiedene Geldscheine anhand des Geruchs auseinander zu halten sowie den zuvor angesagten fünf Euro oder zehn Euro Schein am Fundort anzuzeigen. Unschlagbare Vorteil beim nächsten Bankraub mit versteckter Beute könnte ihr vierbeinige Genie damit den Finderlohn kassieren!
Hütchenspiel: Ziel des Spiels ihr Hund soll den großen Ton Blumentopf anzeigen, und dem der Schatzfutter oder Spielzeug liegt. Löst ihr Hund die Aufgabe, so heben Sie den Topf und den Weg zum Schatz ist frei.
Kinderspielzeug: Ziel des Spiels Forderung der Feinmotorik.
Trickreiche Zahlen und Buchstaben, Ziel des Spiels nach einigem Training ist ihr Graf Zahl in der Lage die passenden von Ihnen angesagten Boxen mit den Ziffern zu bringen. Die Genies können sogar lernen, die Boxen immer in einer bestimmten Reihenfolge zu applaudieren und so stellt ständig ihr Geburtsjahr oder ihren Namen darzustellen. Macht viel Eindruck
.