Australian Shepherd
/

 

 


Das Beste für den Welpen:

 

Näpfe: sollten stabil, rutschfest und leicht zu spülen sein. Am besten eignen sich Näpfe, aus Edelstahl oder Keramik.

 

Halsband: es sollte leicht, gut gepolstert und waschbar sein. Die richtige Größe hat es, wenn es mindestens zwei Halswirbel breit  ist und zwei Finger locker zwischen Hundehals und Band passen.

 

Geschirr: Hier gilt ähnliches: ein geringes Gewicht, eine gute Polsterung und Waschbarkeit sind von Vorteil. Mit ein gehackter Leine sollte das Vordergurtband am Brustbein, das hintere vor den letzten drei Rippen sitzen.

 

Adressanhänger: Wasserfestigkeit achten!

 

Leine: ihr Gewicht sollte Welpen gerecht sein. Idealerweise lässt sich die Länge Stufenweise zwischen 100 - 200 cm verstellen.

 

Decke: pflegeleicht ist Trumpf. Außerdem sollte Liebling sie darauf bequem ausstrecken können.

 

Körbchen: punkten mit der richtigen Größe und mit der Stabilität. Die Materialien sollten leicht zu reinigen sein. Weidekörbe sind für Welpen ungeeignet, dass sie brechen und die spitzen Weidestäbchen kleine Möchtegernagern verletzen können.

 

Kauzeug, Spielzeug: stabil und nager fest sollte es sein und vor allem keine Plastikaugen oder Ähnliches haben, das sich leicht löst und verschluckt werden kann

 

Leckerli: hingegen sollen sich schnell herunter schlucken lassen. Je kleiner sie sind, desto besser.

 

Leckerlibeutel: sind praktisch, wenn sie sich nicht nur am Gürtel befestigen lassen, sondern auch noch die Quadratur des Kreises beherrschen. Einerseits soll ihre Hand schnell hinein schlüpfen können, andererseits sollen keine Leckerli ungewollt herausfallen.

 

Box, Reisekorb, eventuell Sicherheitsgurt:

selbst wenn sie kein Auto besitzen kann eine Box dem Welpen ein Rückzugsort in der Wohnung bieten. Bei Boxen kommt es auf die Stabilität ein. Idealerweise lässt sie sich gut verschließen aber auch ohne Tür aufstellen.

 

Kamm, Bürste, Spezialshampoo:

da jede Rasse Besonderheiten bei der Fellpflege hat, fragen sicher am besten den Züchter ihres Welpen. 

 

Zeckenzange, Flohkamm:

gerade bei Zeckenzangen können integrierte Lupen hilfreich sein.

 

Kotbeutel:

deren wichtigste Eigenschaft: Reißfestigkeit.

 

Und sonst so:

Hundehalter – Haftpflichtversicherung, eventuell OP – und/oder Tierkrankenversicherung wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk..